Victoria Knobloch

Victoria Knobloch ist eine deutsche Mezzosopranistin mit künstlerischem Schwerpunkt im Bereich des Koloraturfaches, sowie des Konzertschaffens und der Liedgestaltung. Sie studierte Gesang an der Musikhochschule "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig und absolvierte ein Aufbaustudium am "Royal Conservatoire" in Den Haag. Sie wirkte in diversen Opernproduktionen mit, arbeitet mit dem "Neuen Ensemble Leipzig" zusammen und war u.a. beim "Internationalen Bachfest" in Leipzig zu hören. Daneben übt sie eine rege kammermusikalische Tätigkeit aus. 2013 gründete sie das Duo Armonioso, zuerst im Zusammenspiel mit Jan Skryhan und nach dessen Umzug aus Leipzig nun mit Steffen Glück.

Zudem ist sie begeisterte Fotografin: www.victoriaknobloch.com
und Filmemacherin: www.the-inner-revolution-film.com

Steffen Glück

Steffen Glück studierte an der Otto-von Guericke-Universität Madgeburg Musikpädagogik (Prof. Andrzej Mokry) und absolvierte ein Aufbaustudium in Maastricht am dortigen Konservatorium (Prof. Carlo Marchione). Verschiedene Meisterkurse bei Hubert Käppel, Aniello Desiderio und Jozsef Eötvös ergänzten sein Studien.

 

Seit 2001 lebt er in Leipzig und tritt solistisch und in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen auf. Mit dem duo fortunato (mit der Gewandhausgeigerin Veronika Starke) konzertiert er seitdem regelmäßg. Von 2009 war er u.a. Mitglied im Leipziger Gitarrenquartett und seit 2019 ist er Gitarrist im Duo Armonioso. Als Korrepetitor ist er zudem in der Musikschule Johann-Sebastian-Bach tätig. Seit 2006 ist er Gründer und Leiter der Leipziger Gitarrenschule "Zauberfichte".